Zahlung & Versand



ZAHLUNG & VERSAND - für unsere Kunden
 
Zahlungsmöglichkeiten
In unserem Shop stehen dir die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
  • Paypal PLUS
  • Vorauskasse auf Rechnung
  • SEPA-Lastschriftverfahren
Erfolgt keine Zahlung innerhalb von 5 Werktagen, behält sich proHops vor, die Bestellung abzulehnen. Hierfür kann eine Rückabwicklungsgebühr erhoben werden.
Sobald wir deinen Geldeingang verzeichnen können, versenden wir deine Ware innerhalb von 3 Werktagen.

Bei Fragen findest du unsere Kontaktdaten im Impressum.
Im Übrigen verweisen wir auf unsere AGBs.

Versand
proHops verschickt Hopfen weltweit. Selbstabholung ist nicht möglich.
Sobald Sie wir deinen Geldeingang verzeichnen können, versenden wir deine Ware innerhalb von 3 Werktagen. Erst nach Zahlungseingang wird der Transport angewiesen.
Die Ware wird von einem beauftragten Dienstleister direkt beim Anbieter in Deutschland abgeholt und an deine Lieferanschrift weltweit verschickt.

Sofern wir die Lieferfristen aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, nicht einhalten können (Nichtverfügbarkeit der Leistung), werden wir den Käufer hierüber unverzüglich informieren und gleichzeitig die voraussichtliche, neue Lieferfrist mitteilen. Ist die Leistung auch innerhalb der neuen Lieferfrist nicht verfügbar, sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten; eine bereits erbrachte Gegenleistung des Käufers werden wir unverzüglich erstatten.
Die Versandkosten verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. und sind auf der Rechnung ausgewiesen.
Beachte bitte, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Werktage = Montag bis Freitag, keine Feiertage
Der Versand erfolgt sicher und schnell mit unserem Versandpartner DHL.
Du bekommst eine Versandbestätigung mit Trackingnummer per E-Mail.

Lieferzeit
Die Lieferzeit beträgt für gewöhnlich 2-14 Tage.
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
 
Zustellung
Bitte prüfe nach Erhalt der Ware die Pakete auf Beschädigungen und zeige diese ggf. umgehend beim Zusteller schriftlich an. Transportschäden, die nicht sofort dem Zusteller mitgeteilt wurden, können wir leider nicht berücksichtigen.
Bitte informiere uns außerdem per E-Mail an: info@proHops.de - wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Allzeit "gut Sud" und gutes Gelingen mit dem gekauften Hopfen!

________________________________________________________________________________________________________________________________
 

  
VERSAND & AUSZAHLUNG - für unsere Verkäufer/ Hopfenbauern
 
Versand
Wenn ein Kunde kostenpflichtig bei uns bestellt hat, erhält er von proHops eine Rechnung über den gesamten Warenkorb. Sobald wir einen Geldeingang des Kunden verzeichnen können, erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 3 Werktagen. Du bekommst eine Info per E-Mail über die bestellte Menge zusammen mit Lieferschein und Versandlabel. Bitte lege den Lieferschein der Ware bei und klebe das Versandlabel auf die gut verpackte Ware.
Die Ware wird innerhalb von 3 Werktagen von einem von uns beauftragten Dienstleister direkt bei dir abgeholt und zum Käufer geliefert.

Wie muss ich verpacken?
Du bekommst von uns deinen Lieferschein. Bitte packe die Ware genau nach dessen Vorgaben. Ein Abändern des Lieferscheins ist nicht möglich.
 
Versandrichtlinien DHL:

Wie groß darf ein Paket sein?
Es gelten folgende Maximalmaße:
Max. Länge:        120 cm
Max. Breite:          60 cm
Max. Höhe:           60 cm
Max. Gurtmaß:     360 cm
Berechnung max. Gurtmaß: 2x Höhe + 2x Breite + 1x längste Seite

Wie viel darf ein Paket maximal wiegen?
Dein Paket darf maximal 31,5 kg wiegen.

Was muss ich beim Verpacken beachten?
Achte beim Verpacken auf die Art des Versandguts, das Gewicht und die Belastbarkeit. Wichtig sind Außenverpackung, Innenpolster, Klebeband und Paketschein.

In vier Schritten zur optimalen Verpackung
Die richtige Paketverpackung hängt von der Art, Größe, Gewicht und Belastbarkeit Ihres Versandguts ab.
Generell gilt: je schwerer das Transportgut, desto stabiler muss die Verpackung des Pakets sein.

Stabile Außenverpackung
  • Neuer Karton aus hochwertiger und nässeresistenter, mindestens zweiwelliger Pappe schützt dein Paket am besten.
  • Ausreichend große Kartonagen bieten genügend Platz für Versandgut und Innenpolster.
  • Bei der Verpackung des Pakets auf Ecken-, Flächen- und Kantenschutz achten.
  • Gebrauchte Kartons bitte nur bei unempfindlichen Gütern verwenden.
Passende Innenpolster
  • Alle Hohlräume im Inneren vollständig mit Polstermaterial ausfüllen. Die Güter im Paket unverrückbar fixieren.
  • Polstermaterial genau auf das Versandgut abstimmen. Bei schweren und empfindlichen Gütern empfehlen sich passgenaue Styropor-Formteile. Leichte Güter in Luftpolsterfolie verpacken.
  • Kein direkter Kontakt zwischen Ware und Außenverpackung des Pakets.

Sind Pakete bei DHL versichert?
Haftung bis 500€ pro Paket.
  

Auszahlung des Warenwerts an unsere Verkäufer
Nach erfolgtem Versand begleicht die proHops GmbH per automatisierter Gutschrift den verkauften Warenwert beim Verkäufer innerhalb von 14 Tagen zum 15. oder 30. des jeweiligen Monats per Überweisung.